Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Organisation

Die Organisation der «Die Mitte Kanton Luzern» ist in den Statuten geregelt.

Die Mitgliedschaft zur Die Mitte wird durch Beitritt oder Mitmachen in der Ortspartei erworben. Die Ortsparteien eines Wahlkreises bilden die Wahlkreispartei. Die Kantonalpartei schliesslich umfasst alle Wahlkreisparteien sowie die anerkannten Vereinigungen (Junge Mitte, Die Mitte Frauen, AWG, CSV, Die Mitte 60+, LWK, CDK).

Delegiertenversammlung (DV)

Die DV ist das oberste Organ der Partei und beschliesst Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung. Sie nominiert im besonderen Kandidatinnen und Kandidaten für den Regierungs-, National- und Ständerat. Die DV umfasst rund 600 Delegierte aus dem ganzen Kanton.

Parteivorstand

Der Parteivorstand besteht aus rund 110 Mitgliedern. Darunter sind alle 81 Ortsparteipräsidentinnen und -präsidenten vertreten. Er ist mit der politischen Geschäftsführung betraut und vollzieht die Beschlüsse der Delegiertenversammlung. Er führt auch den Wahlkampf und ist ein wichtiges Gremium für den Erfahrungsaustausch zwischen den Ortsparteien.

Parteileitung

Die Parteileitung besteht aus sieben bis elf Mitgliedern (Parteipräsidenten, zwei Vizepräsidenten, Fraktionschef des Kantonsrates, Parteisekretär sowie vier weiteren Mitgliedern). Die Parteileitung ist das Führungsorgan der Partei und ist verantwortlich für die laufenden politischen und administrativen Geschäfte der Partei.

Downloads

Statuten PDF Datei vom 6. September 2021 Verfahrensordnung PDF Datei vom 21. Oktober 2009

Engagiere dich

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren