Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen

Rico De Bona geht in Pension, Luca Boog wird sein Nachfolger

1. September 2023 – Infolge bevorstehender Pensionierung tritt der langjährige Parteisekretär Rico De Bona per Ende November 2023 von seinem Amt zurück. Die Parteileitung der Die Mitte Kanton Luzern wählte daher den Gunzwiler Kantonsrat Luca Boog zu seinem Nachfolger.

Luca Boog, Kantonaler Parteisekretär ab 01.12.23

Der 23-jährige Luca Boog, der im Frühling 2023 in den Kantonsrat gewählt wurde, bringt für dieses Amt ideale Voraussetzungen mit. Er ist gelernter Kaufmann und in Ausbildung zum dipl. Betriebswirtschafter HF. Daneben engagiert er sich in vielen lokalen und regionalen Organisationen und ist Präsident der Die Junge Mitte Kanton Luzern. Er war ebenfalls Generalsekretär der Die Junge Mitte Schweiz. Des Weiteren arbeitete Luca Boog im Hinblick auf die kantonalen und eidgenössischen Wahlen bereits seit April 2022 in einem Teilpensum auf dem Parteisekretariat. Er ist daher mit den Arbeiten und Abläufen bereits bestens vertraut. Christian Ineichen sagt daher zur Wahl: «Luca Boog vereinigt die für das Amt nötigen Managementqualitäten und kommunikativen Fähigkeiten in idealer Weise und hat für sein junges Alter einen beachtlichen politischen Rucksack.» Luca Boog freut sich auf den Job und meint: «Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe, habe aber gleichzeitig auch den nötigen Respekt vor den vielen Herausforderungen».

Rico De Bona, Kantonaler Parteisekretär bis 30.11.23

Grosser Dank an Rico De Bona

Bereits jetzt gilt dem Ende November 2023 scheidenden Kantonalen Parteisekretär Rico De Bona grosser Dank. De Bona trat sein Amt im Oktober 2012 an und führte das Parteisekretariat während elf Jahren mit aussergewöhnlicher Energie und Zuverlässigkeit. Dabei waren dem politischen Urgestein De Bona die Parteibasis und die Ortsparteien stets ein zentrales Anliegen. So erklärte sich Rico De Bona trotz Erreichung des Pensionsalters im August 2022 bereit, das Amt des Parteisekretärs noch bis und mit den eidgenössischen Wahlen im Herbst 2023 auszuüben. Rico De Bona wird an einer der nächsten Delegiertenversammlungen offiziell verabschiedet.

Luca Boog wird die Funktion per 1. Dezember 2023 in einem 80% Pensum übernehmen.

Veröffentlicht:

Freitag, 01. September 2023, 12:00 Uhr

 

Rückfragen:

Christian Ineichen, Parteipräsident, 079 308 91 27

Für Rückfragen

Engagiere dich